Mengenteiler überholung

Zur Technik, Werksausstattung

Moderatoren: db16v, Die Mama, Beifahrerin, Henger, pfeffer, LUDE, NullPositiv, shaq

Mengenteiler überholung

Beitragvon 190E231685 » 10. Dez 2016, 00:54

Es scheint nun tatsächlich nötig zu werden meinen KMT zu überholen.
Der Steuerkolben ist fest.
Ich habe nun 4 Angebote eingeholt und bitte um Rat,
welches am sinnvollsten ist:

1. Bosch Classic: 1049,60 EUR brutto (zzgl. Versand)Dauer: ca. 8 Wochen
2. Stadler: Ca 850EURO
3. German MB (Ebay): Ca 300EURO
4. http://www.ferrari400parts.com: 175Euro

Alle sagen dass der KMT zerlegt, gereinigt und anschließnd auf einem Prüfstand geprüft wird.
Die Dichtungen und die Membrane werden erneuert.
Es wird bei allen Anbietern mein Mengenteiler verwendet und kein Austauschteil.
190E231685
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 373
Registriert: 6. Nov 2008, 11:42
Wohnort: Hannover/Bremen
Autos: 85er ECE, 83er W123 (auch ein 2.3) und im Winter Golf

Re: Mengenteiler überholung

Beitragvon Henger » 11. Dez 2016, 22:09

Der 16er war noch nie ein Sparbrötchen.
Ich persönlich würde mich ganz klar für das Original entscheiden und die Bosch Classic Variante wählen.

Gruß Fränk
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"16V Fahren, ich kann jederzeit damit aufhören, ährlisch"

"Für alles über acht Minuten ziehe ich keinen Helm auf"
(Walter Röhrls Kommentar zur Nordschleife)
Benutzeravatar
Henger
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11267
Bilder: 26
Registriert: 2. Sep 2005, 20:56
Wohnort: Zweibrücken RH. Pfalz
Autos: 2.5-16V EFI Bj.11/88 Erna

Re: Mengenteiler überholung

Beitragvon Steffen102992 » 13. Dez 2016, 02:12

Bei aller Liebe zum 16v, Frank.... Nen Taui ist mir das nicht wert... Nur weil das Bosch macht...
Ich würde die Version "Ferrari" mal versuchen.
Irgendwo hab ich ne Anleitung, wie man das selbst macht...
Man sollte halt bedenken, dass die Steuerschlitze im Kolben des 16v KMT anders sind als beim Standart 8v. So steht es jedenfalls irgendwo im Wis.
Ist etwas Fummelig, hab mal aus Interesse einen KMT eines 8v zerlegt... Unmöglich ist das nicht, aber man sollte halt nix verstellen, zB die Endlage des Kolbens (große Mutter unten).. Die muss genau vor der Demontage gemessen werden.

Werde es demnächst mal versuchen, brauche aber erstmal so nen Kit.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild


Mfg, Steffen!
190E 2,5-16 Bj.91 mit Evo2 Motor,EDK
190E 2,3-16 RÜF Bj. 87
190E 2,3-16 KAT Bj. 86
124er Cabrio E34 AMG Bj.93 (Basis 300CE-24)
S211 E220 T CDI Sportpaket Bj.08
Lieber 16 Ventile im Kopf als nix in der Birne!
Benutzeravatar
Steffen102992
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Bilder: 2
Registriert: 9. Sep 2005, 00:00
Wohnort: Raum Giessen / Mittelhessen
Autos: W201, A124, S211

Re: Mengenteiler überholung

Beitragvon 190E231685 » 14. Dez 2016, 01:05

Ich dachte auch an Ferrari
oder German MB.
850-1049Euro ist mir zu viel!
Ich tendiere zu der Variante,
Einen gebrauchten KMT,
den ich noch besorgen müsste,
bei einem der günstigen
Anbieter machen zu lassen.
190E231685
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 373
Registriert: 6. Nov 2008, 11:42
Wohnort: Hannover/Bremen
Autos: 85er ECE, 83er W123 (auch ein 2.3) und im Winter Golf

Re: Mengenteiler überholung

Beitragvon Steffen102992 » 14. Dez 2016, 12:56

So wie es scheint, kann der Ferrari-Mann auch das EHS prüfen (15€)
Evtl auch nachstellen, denn das wird nötig sein, wenn man zB ein EHS aus einem 8v in den 16v einbauen will. Das EHS muss bei Vollgas deutlich mehr Kraftstoff durchsteuern, da ja der Strom bei Volllast nicht anders ist als beim 8v... (meine ich jedenfalls)
Und ich hab letztens im WIS geschaut.... Die Teilenummern der EHS sind immer gleich... Egal ob 201024 oder 201034.
Vermutlich muss an der Inbusschraube etwas fetter gedreht werden... Ich hab mal probeweise ein 8v EHS probiert und da war obenrum ab 6000 ziemlich mau...

Wäre super, wenn der das auf die Vollastmenge eines 2,3-16 einstellen könnte, dann würde ich es mal testen.... 200€ ist "Spielgeld" beim 16v....da hab ich schon größere Summen versenkt....

Ich hab hier nen KMT, wo der Kolben nach ca 3 Wochen geklemmt hat, und die Kiste nur in Kaltstartanreicherung anblieb....
Ein Klapps mit dem Gummihammer auf den KMT löste dann das Problem (im wahrsten Sinne des Wortes).
Also dass der mal Wartung braucht ist nicht von der Hand zu weisen....
Ich trau mir den Großteil der Arbeit zwar selbst zu, aber ich gehe auch manchmal gerne den bequemeren Weg, teilweise auch aus zeitlichen Gründen.

Also wenn du skeptisch bist, ich riskiere es mal.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild


Mfg, Steffen!
190E 2,5-16 Bj.91 mit Evo2 Motor,EDK
190E 2,3-16 RÜF Bj. 87
190E 2,3-16 KAT Bj. 86
124er Cabrio E34 AMG Bj.93 (Basis 300CE-24)
S211 E220 T CDI Sportpaket Bj.08
Lieber 16 Ventile im Kopf als nix in der Birne!
Benutzeravatar
Steffen102992
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Bilder: 2
Registriert: 9. Sep 2005, 00:00
Wohnort: Raum Giessen / Mittelhessen
Autos: W201, A124, S211

Re: Mengenteiler überholung

Beitragvon Conley » 14. Dez 2016, 16:46

Wen meinst du genau bei German mb?

Gruß
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Benutzeravatar
Conley
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 1180
Registriert: 26. Dez 2007, 14:41
Wohnort: 72108 Rottenburg
Autos: 6x2,5 16V,
4x2,3 16v,
2xAzzurro,
3xw124T

Re: Mengenteiler überholung

Beitragvon Steffen102992 » 14. Dez 2016, 17:59

Nee, ich meine den Ferraristi...
Hatte gestern und heute mit ihm gemailt, er hat das passende Kit für den Mengenteiler da... Number 00438101028 hat der vom 2,3-16.

Auf meine Frage, ob das möglich ist, das 8v Stellglied auf die Volllastmenge vom 16v einzustellen, sagte er ja.
Dann könnte ich mir das Gedöns mit Leistungsprüfstand und Vollast-Co evtl sparen... Ganz zu schweigen von der Anschaffung eines Breitband-Lambdacontroller.

Also werde ich ihm mal einen Mengenteiler schicken, incl EHS... Dann mal testen, wie das Baby danach läuft... Wenn ich zufrieden bin, kann er direkt Nummer 2 machen und evtl noch nen dritten.
Ich gebe lieber kleinen Unternehmen eine Chance, Bosch hat genug Kohle....
Wenn der Mann das vernünftig macht, werden bestimmt einige Folgeaufträge hier aus dem Forum kommen.
Wenn es Scheiße wird, haben wir beide Pech gehabt.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild


Mfg, Steffen!
190E 2,5-16 Bj.91 mit Evo2 Motor,EDK
190E 2,3-16 RÜF Bj. 87
190E 2,3-16 KAT Bj. 86
124er Cabrio E34 AMG Bj.93 (Basis 300CE-24)
S211 E220 T CDI Sportpaket Bj.08
Lieber 16 Ventile im Kopf als nix in der Birne!
Benutzeravatar
Steffen102992
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Bilder: 2
Registriert: 9. Sep 2005, 00:00
Wohnort: Raum Giessen / Mittelhessen
Autos: W201, A124, S211

Re: Mengenteiler überholung

Beitragvon 190E231685 » 14. Dez 2016, 19:09

Ich werde das im Januar auch in Angriff nehmen. Entweder Ferrari oder German MB.

@Conley: German MB ist sein ebay Name.
Sitzen im Osten.

Mit Bosch sehe ich das ähnlich.
Und Torsten ist auch nicht wirklich günstig.

Wenn der Dichtsatz 50 Euro kostet und er 10 Stunden daran werkelt, dann berechnet er 80 Euro pro Stunde. Auch wenn er sich mit der KE gut auskennen mag, möchte ich nicht mehr als 500Euro dafür geben.
190E231685
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 373
Registriert: 6. Nov 2008, 11:42
Wohnort: Hannover/Bremen
Autos: 85er ECE, 83er W123 (auch ein 2.3) und im Winter Golf

Re: Mengenteiler überholung

Beitragvon Conley » 14. Dez 2016, 19:49

Jetzt weiß ich wenn du meinst.

Von dem habe ich zwegs der Überholung nichts gutes gehört.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Benutzeravatar
Conley
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 1180
Registriert: 26. Dez 2007, 14:41
Wohnort: 72108 Rottenburg
Autos: 6x2,5 16V,
4x2,3 16v,
2xAzzurro,
3xw124T

Re: Mengenteiler überholung

Beitragvon 190E231685 » 14. Dez 2016, 20:02

Ich werde den Testlauf beim Ferrarischrauber
mal abwarten und dann entscheiden...

German MB verkauft überholte KMT für 600euro. Wenn die wirklich gut sind, dann wäre das ja okay.

Ich habe aber keine Erfahrung mit ihm.
Alles etwas schwer zu sagen...

Deshalb der Thread!

Vllt. gibt es auch noch andere Leute, die sich auf die Überholung von KMT spezialisiert haben.
Wundern würde mich das nicht,
die Dinger sind schließlich in fast allen ernstzunehmenden Autos der 80er gewesen!

Bei Motoreninstandsetzern wie Vaeth könnte ich mir das z.b. gut vorstellen...
190E231685
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 373
Registriert: 6. Nov 2008, 11:42
Wohnort: Hannover/Bremen
Autos: 85er ECE, 83er W123 (auch ein 2.3) und im Winter Golf

Re: Mengenteiler überholung

Beitragvon 190E231685 » 14. Dez 2016, 20:11

Im 124er Forum habe ich eben diesen Thread gefunden:

http://www.w124-freunde.com/index.php?p ... adID=26080

Es scheint als alles machbar zu sein.
Vier Stunden Arbeit für einen Unerfahrenen.
190E231685
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 373
Registriert: 6. Nov 2008, 11:42
Wohnort: Hannover/Bremen
Autos: 85er ECE, 83er W123 (auch ein 2.3) und im Winter Golf

Re: Mengenteiler überholung

Beitragvon Steffen102992 » 14. Dez 2016, 20:57

Also 107er Forum gab's Lob, Capri Forum auch und natürlich Ferrariforum...
Ich denke man kann dem Mann vertrauen.
Ist mir lieber als gleich "Zück den Taui"

Für nen Taui kauf ich ganze Motoren und nicht so nen Mengenteiler im Tausch.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild


Mfg, Steffen!
190E 2,5-16 Bj.91 mit Evo2 Motor,EDK
190E 2,3-16 RÜF Bj. 87
190E 2,3-16 KAT Bj. 86
124er Cabrio E34 AMG Bj.93 (Basis 300CE-24)
S211 E220 T CDI Sportpaket Bj.08
Lieber 16 Ventile im Kopf als nix in der Birne!
Benutzeravatar
Steffen102992
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Bilder: 2
Registriert: 9. Sep 2005, 00:00
Wohnort: Raum Giessen / Mittelhessen
Autos: W201, A124, S211

Re: Mengenteiler überholung

Beitragvon 190E231685 » 14. Dez 2016, 21:21

Das sehe ich auch so!
Tausend Euro stehen in keinem Verhältnis zu dem, was man bekommt.
Ich habe ihn auch mal angeschrieben...

Mal sehen, was er antwortet.

Auch wenn ein 16 er in allem etwas teurer ist, als ein 124 oder normaler 201, bleibt es doch fast alles Großserientechnik!
190E231685
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 373
Registriert: 6. Nov 2008, 11:42
Wohnort: Hannover/Bremen
Autos: 85er ECE, 83er W123 (auch ein 2.3) und im Winter Golf

Re: Mengenteiler überholung

Beitragvon 190E231685 » 14. Dez 2016, 21:42

Eine Firma in den USA:

www.cisflowtech.com

Und noch eine Anleitung:

http://www.hehlhans.de/tipp98-24-1.htm
190E231685
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 373
Registriert: 6. Nov 2008, 11:42
Wohnort: Hannover/Bremen
Autos: 85er ECE, 83er W123 (auch ein 2.3) und im Winter Golf

Re: Mengenteiler überholung

Beitragvon Steffen102992 » 14. Dez 2016, 23:03

Also ich bin mir nicht sicher... Aber dieser Typ hier hat sein Mengenteiler bei jemandem aus Alabama reparieren lassen :
https://youtu.be/E1fIIUSAPBM

Da ging es richtig zur Sache... Diaphragma war noch das Alte, Sekundenkleber im Mengenteiler, dreckig, Teile fehlen.... Er hat es dann schließlich selbst gemacht.

Die Cis Flowtech Buben sind (zufällig?) auch aus Alabama... :@v

Ausserdem sollte man ein deutsches Produkt nicht um den Globus schicken... Wenn dann was damit ist geht das Drama los... Nicht zu verachten sind Porto und Zoll.
Der Ferraristi kommt aus den Niederlanden, also EU...

Ich werde meinen Mengenteiler zwischen den Jahren zu ihm schicken, incl EHS....
Beide Teile sind nicht ok...
Da kann er mal zeigen was er drauf hat.
Und die 16er sind jetzt um die 30...da kommen jetzt einige KMT in die Jahre... Und ne 4 Zylinder zu machen ist ja nicht so wild wie ein 8 Zylinder...
Bin guter Dinge... Das Kit soll definitiv ein Standardteil sein.
Habe Bilder seines Prüfstandes gesehen, also das sollte schon klappen, alles selbst gebaut aber erfüllt seinen Zweck.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild


Mfg, Steffen!
190E 2,5-16 Bj.91 mit Evo2 Motor,EDK
190E 2,3-16 RÜF Bj. 87
190E 2,3-16 KAT Bj. 86
124er Cabrio E34 AMG Bj.93 (Basis 300CE-24)
S211 E220 T CDI Sportpaket Bj.08
Lieber 16 Ventile im Kopf als nix in der Birne!
Benutzeravatar
Steffen102992
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Bilder: 2
Registriert: 9. Sep 2005, 00:00
Wohnort: Raum Giessen / Mittelhessen
Autos: W201, A124, S211

Re: Mengenteiler überholung

Beitragvon shaq » 14. Dez 2016, 23:36

Aus eigener Erfahrung mit KE für gebrauchte Membrane ist das schlimmste wenn Mengenteiler ist nicht mehr am Auto aber irgendwo trocken gelagert und ohne Benzin.

Dann wird spröde und bruchig.

Aber nie Membrane blind austauschen bevor es festgestellt ist das Mengen passen nicht zusammen (mit 4 Becher) und das das liegt nicht am Düsen. Wenn Menge bei einem Ausgang viel großer ist ist oft Membrane dort zerrissen.

Kolben alleine kann man günstig reparieren.

MfG
Nikola.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"Mit dem Evolutions-Mercedes kann man so spät bremsen, da würde Ich mit meinem 2.3er schon langst im Wald liegen"
Ein DTM Fahrer nach erste Rennen mit dem EVO1
Benutzeravatar
shaq
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 754
Registriert: 17. Apr 2008, 09:19
Wohnort: Novi Sad
Autos: ...
190E 8v: 2 Stück
davon 1 AMG aus 1984
190E 16v: 6 Stück
davon 3 Schiebedachfrei

Re: Mengenteiler überholung

Beitragvon 190E231685 » 17. Dez 2016, 09:43

Die Ersatzteile für den ECE KMT hat er auch da.
Also ab dafür...
190E231685
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 373
Registriert: 6. Nov 2008, 11:42
Wohnort: Hannover/Bremen
Autos: 85er ECE, 83er W123 (auch ein 2.3) und im Winter Golf

Re: Mengenteiler überholung

Beitragvon Steffen102992 » 18. Dez 2016, 01:53

So ihr Buben.
Kleine Planänderung...
Habe vor kurzem einen Motor gekauft, der lange eingelagert war.
Nichts besonderes, aber er war günstig.
Mit dabei die komplette KE...
Diese hab ich heute abgebaut und auf meinem blauen 16v montiert, also eigentlich nur um die Zeit wo der KMT vom blauen beim Holländer ist das Auto bewegen zu können. Und ausserdem wollte ich wissen wie es um diesen KMT steht...
Leider war das nix, denn wie oben schon erwähnt, ist durch die lange Standzeit wohl irgendwie was an der Membran oder der Feder passiert, denn die Kiste lief nur noch auf 3 Zylindern.
Hab ich Leitung abgeschraubt und mal die Mengen grob im Leerlauf verglichen anhand der Tropfgeschwindigkeit... Tja und auf Zylinder 3 kam nur ganz wenig Sprit.
Das war auch der, der nicht mitläuft.
Auch nach kurzer Probefahrt, nix.... Nur bei hohen Drehzahlen läuft der dritte wieder mit.

Tja, langes Gesicht gemacht, und den ganzen Rotz wieder abgebaut.
Habe mich jetzt entschieden, eben genau diesen KMT jetzt nach Holland zu schicken, mit einem EHS vom 1,8er... Denn dieser KMT ist jetzt definitiv der schlechteste.
Bis der wieder da ist hab ich zwischendurch noch den LMM mit neuem Bosch Poti ausgestattet und kann danach gleich alles zusammen einstellen, dann hab ich hoffentlich lange Ruhe bei diesem Auto.

Und wenn das alles mit dem KMT geklappt hat, schick ich den nächsten hin.... Den, den ich zuerst schicken wollte.
Den dritten KMT lass ich, da er eingelagert wird erstmal unangetastet.

Ich werde berichten, wird aber erst im Januar sein, da er Urlaub machen wollte.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild


Mfg, Steffen!
190E 2,5-16 Bj.91 mit Evo2 Motor,EDK
190E 2,3-16 RÜF Bj. 87
190E 2,3-16 KAT Bj. 86
124er Cabrio E34 AMG Bj.93 (Basis 300CE-24)
S211 E220 T CDI Sportpaket Bj.08
Lieber 16 Ventile im Kopf als nix in der Birne!
Benutzeravatar
Steffen102992
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Bilder: 2
Registriert: 9. Sep 2005, 00:00
Wohnort: Raum Giessen / Mittelhessen
Autos: W201, A124, S211

Re: Mengenteiler überholung

Beitragvon 190E231685 » 24. Dez 2016, 15:31

Meinen werde ich zwischen den Tagen ausbauen und Anfang 2017 zum Holländer schicken.
Die Leitungen und noch ein paar andere Teile gebe ich zeitgleich zum gelbverzinken.
Dann ist zumindest dieser Teil vom Auto wieder schön!
Ein schlechter KMT vom 8V wäre für mich ein optimaler Patient für einen Selbstversuch!
190E231685
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 373
Registriert: 6. Nov 2008, 11:42
Wohnort: Hannover/Bremen
Autos: 85er ECE, 83er W123 (auch ein 2.3) und im Winter Golf

Re: Mengenteiler überholung

Beitragvon Steffen102992 » 24. Dez 2016, 18:28

Ja, meiner ist schon in NL angekommen.
Er schrieb mir dass er ihn anfangs erst testet und dann repariert.
Bin gespannt!
Frohe Weihnachten!
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild


Mfg, Steffen!
190E 2,5-16 Bj.91 mit Evo2 Motor,EDK
190E 2,3-16 RÜF Bj. 87
190E 2,3-16 KAT Bj. 86
124er Cabrio E34 AMG Bj.93 (Basis 300CE-24)
S211 E220 T CDI Sportpaket Bj.08
Lieber 16 Ventile im Kopf als nix in der Birne!
Benutzeravatar
Steffen102992
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 574
Bilder: 2
Registriert: 9. Sep 2005, 00:00
Wohnort: Raum Giessen / Mittelhessen
Autos: W201, A124, S211

Nächste

Zurück zu Technik Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste