Motor 300E 24v auch entwickelt von Cosworth???

Zur Technik, Werksausstattung

Moderator: Moderator

Motor 300E 24v auch entwickelt von Cosworth???

Beitragvon shaq » 2. Apr 2018, 16:48

kann mir jemand sagen ob M104 24v wurde auch von (mit hilfe von) Cosworth entwickelt?

Danke im voraus!

image.jpeg


Nikola.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"Mit dem Evolutions-Mercedes kann man so spät bremsen, da würde Ich mit meinem 2.3er schon langst im Wald liegen"
Ein DTM Fahrer nach erste Rennen mit dem EVO1
Benutzeravatar
shaq
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 783
Registriert: 17. Apr 2008, 09:19
Wohnort: Novi Sad
Autos: ...
190E 8v: 2 Stück
davon 1 AMG aus 1984
190E 16v: 6 Stück
davon 3 Schiebedachfrei

Re: Motor 300E 24v auch entwickelt von Cosworth???

Beitragvon Henger » 2. Apr 2018, 22:18

Moin Nikola,

ich kann dir deine Frage leider nicht beantworten, habe hier allerdings eine sehr nette und Umfangreiche Lektüre zum M104 :wink:

M104Motor.pdf


LG Fränk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"16V Fahren, ich kann jederzeit damit aufhören, ährlisch"

"Für alles über acht Minuten ziehe ich keinen Helm auf"
(Walter Röhrls Kommentar zur Nordschleife)
Benutzeravatar
Henger
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11406
Bilder: 26
Registriert: 2. Sep 2005, 20:56
Wohnort: Zweibrücken RH. Pfalz
Autos: 2.5-16V EFI Bj.11/88 Erna

Re: Motor 300E 24v auch entwickelt von Cosworth???

Beitragvon flori-68 » 3. Apr 2018, 10:40

Hallo Zusammen,

Ich weiß es auch nicht zu 100%, denke aber, daß der 24v eine Eigenentwicklung von Mercedes war, der ja in verschiedenen Evolutionsstufen weiterentwickelt wurde, quasi eine MotorMopf erfahren hat, bis er letztendlich durch den M 112 abgelöst wurde

Gruß Markus
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild
Benutzeravatar
flori-68
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 79
Bilder: 1
Registriert: 28. Mär 2011, 18:53
Wohnort: 41065 Mönchengladbach
Autos: 190E 3.7 12V AMG,190E 3.6 12V AMG

Re: Motor 300E 24v auch entwickelt von Cosworth???

Beitragvon Steffen102992 » 7. Apr 2018, 22:56

Hi Nikola, ja ich habe das auch schon mal gehört, aber bestätigen kann ich es nicht.
Gerade mit diesem Ventildeckel, der auch in verschiedenen WIS-Dokumenten (zB R129/SL) zu sehen ist, kann man ja schon fast einen verlängerten 16v vermuten.
Vermutlich würde der Fächerkrümmer wegrationalisiert, kann mir aber vorstellen, dass er irgendwo als Prototyp existiert.

Ich mag den alten M104 300-24...auch wenn er einen fraglich schlechten Ruf hat.... Er läuft doch ziemlich problemlos.... Nicht so wie die neuen HFM M104 mit ihren kaputten Kabelbäumen, Drosselklappen, Luftmassenmessern etc.

Gerade in meinem AMG 3.4 Cabrio ein heisses Eisen.... Eine Drehorgel wie die 16vs.... :super
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

MfG, Steffen!

-190E 2,5-16 Bj.91 mit Evo2 Motor,EDK
-190E 2,3-16 RÜF Bj. 87
-190E 2,3-16 KAT Bj. 86
-124er Cabrio E34 AMG Bj.93 (Basis 300CE-24)
-S211 E220 T CDI Sportpaket Bj.08
Benutzeravatar
Steffen102992
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 697
Bilder: 2
Registriert: 9. Sep 2005, 00:00
Wohnort: Raum Gießen /Wetzlar (Mittelhessen)
Autos: W201, A124, S211

Re: Motor 300E 24v auch entwickelt von Cosworth???

Beitragvon Damir2316 » 17. Mai 2018, 21:16

Abend!

Hier ein interessantes Video über die Entwicklung des R129, darin zu sehen ab Minute 4‘20 der 3.0-24V...vllt hilft das Video ein wenig.

Ich glaube das es eine Entwicklung von Mercedes ist.

Denke das Prinzip für 4-VentilTechnik haben sie nach M102-16V verstanden und weiterentwickelt (Nockenwellenverstellung bzw. variable Steuerzeiten)

https://youtu.be/zQ5Q6xh6OCY

Mit freundlichen Grüßen
Make Love - Not War!
Benutzeravatar
Damir2316
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 69
Bilder: 2
Registriert: 7. Feb 2006, 00:03
Wohnort: Gießen
Autos: W201 2.3-16V 190E 2.0 S211 AMG Optik (Black Pëarl)

Re: Motor 300E 24v auch entwickelt von Cosworth???

Beitragvon Damir2316 » 17. Mai 2018, 21:23

Damir2316 hat geschrieben:Abend!

Hier ein interessantes Video über die Entwicklung des R129, darin zu sehen ab Minute 4‘20 der 3.0-24V...vllt hilft das Video ein wenig.

Ich glaube das es eine Entwicklung von Mercedes ist.

Denke das Prinzip für 4-VentilTechnik haben sie nach M102-16V verstanden und weiterentwickelt (Nockenwellenverstellung bzw. variable Steuerzeiten)

https://youtu.be/zQ5Q6xh6OCY

(Muss mich korrigieren! Das ist der Motor M119)
Video ist trotzdem schön, viel Spaß beim schauen

Mit freundlichen Grüßen
Make Love - Not War!
Benutzeravatar
Damir2316
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 69
Bilder: 2
Registriert: 7. Feb 2006, 00:03
Wohnort: Gießen
Autos: W201 2.3-16V 190E 2.0 S211 AMG Optik (Black Pëarl)

Re: Motor 300E 24v auch entwickelt von Cosworth???

Beitragvon shaq » 19. Mai 2018, 21:23

Danke Dir Damir

:winken:

Nikola.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"Mit dem Evolutions-Mercedes kann man so spät bremsen, da würde Ich mit meinem 2.3er schon langst im Wald liegen"
Ein DTM Fahrer nach erste Rennen mit dem EVO1
Benutzeravatar
shaq
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 783
Registriert: 17. Apr 2008, 09:19
Wohnort: Novi Sad
Autos: ...
190E 8v: 2 Stück
davon 1 AMG aus 1984
190E 16v: 6 Stück
davon 3 Schiebedachfrei


Zurück zu Technik Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste