Felgen und Reifen

Zur Technik, Werksausstattung

Moderator: Moderator

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon 190E231685 » 17. Nov 2014, 07:55

Ja, sicherlich sind die EVO/R129 Räder auch OK.
Sind aber gegossen und nicht geschmiedet und kosten dafür unverschämt viel Geld!

Wenn mir günstig welche übern Weg liefen, dann würde ich mir das aber überlegen.
Schöner finde ich aber die Serienfüchse mit den ovalen Löchern.
Zumindest für den 190er.

Ansonsten möchte ich keine Rennen mit dem Auto fahren...
Ein guter Serienzustand genügt meinen Ansprüchen, was Performance angeht.

Dahin ist der Weg auch schon weit genug!
190E231685
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 373
Registriert: 6. Nov 2008, 11:42
Wohnort: Hannover/Bremen
Autos: 85er ECE, 83er W123 (auch ein 2.3) und im Winter Golf

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon KlausH » 17. Nov 2014, 23:37

Henger hat geschrieben: >> Bridgestone Potenza RE002 205/55 R15 88W


Ich fahre momentan den Bridgestone RE 050 A in 215/40 R17 auf meinen 16V.
Ist jetzt zwar nicht genau das selbe Profil und Dimension, aber ich bin mit meinem Reifen nicht zufrieden.
Er hält zwar super bei trockener Straße sowie bei Nässe, auch am Ring ist er nicht schlecht.
ABER: wenn der Reifen warm ist, nach zB 20min Autobahn bei 140kmh, und das Auto steht anschließend eine halbe Stunde, hab ich einen Standplatten wie wenn das Auto über Winter ein halbes Jahr gestanden wäre.
Nach 10min Fahrt ist das Lenkradzittern zwar wieder weg, aber das nervt...
Der nächste wird der Michelin PS3, den hab ich schon auf meinem 190D in 215/40 R17. Schön leise, hält super, und macht keine Standplatten auch wenn das Auto 2 Monate draufsteht, weil ich nur mitm 16V fahre ;)
Benutzeravatar
KlausH
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 128
Registriert: 19. Jun 2006, 17:34
Wohnort: Linz, Oberösterreich
Autos: 190E2.3, 190E2.5-16, C200 S205

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon Viseu » 13. Aug 2015, 22:09

mir sind ein paar schicke 16 zoll alus begegnet 7.5 x 16 ET 51 sollen von einer S-Klasse W140 stammen haben aber eine super optik . Erinnern mich irgendwie an DTM schoen glatte optik. Frage: Passen diese Felgen mit entsprechenden Reifengrösse auf den 16V ? welche reifengroesse wuerdet ihr vorschlagen ?
Viseu
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 101
Registriert: 8. Okt 2013, 18:45
Autos: Mercedes 190 E 2.3 16V ECE

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon Viseu » 17. Aug 2015, 16:01

Viseu hat geschrieben:mir sind ein paar schicke 16 zoll alus begegnet 7.5 x 16 ET 51 sollen von einer S-Klasse W140 stammen haben aber eine super optik . Erinnern mich irgendwie an DTM schoen glatte optik. Frage: Passen diese Felgen mit entsprechenden Reifengrösse auf den 16V ? welche reifengroesse wuerdet ihr vorschlagen ?


===

Die Felgen von S-KLasse passen leider nicht auf den W201 . ET ist zu hoch. Nur mit Distanzscheiben und... schade würden sehr gut optisch passen.
Viseu
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 101
Registriert: 8. Okt 2013, 18:45
Autos: Mercedes 190 E 2.3 16V ECE

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon Stylez » 8. Mai 2016, 21:37

überlege mir ja auch die Eva felgen zu holen für meinen 2.5-16 aber welche reifen benutzt ihr da bzw. in welcher Größe, es wird ja davon abgeraten in 215/40 zu fahren und in 225/35 und 245/35 gibt es einfach nur 4-5 verschiedene reifen zur Auswahl und kein Michelin Pilot sport, dann wohl doch zum 215/40 greifen?
Stylez
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 90
Registriert: 7. Nov 2008, 23:25
Wohnort: Bühl

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon Stylez » 9. Mai 2016, 05:57

ich meine natürlich die evo 2 Felgen in 8.25*17
Stylez
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 90
Registriert: 7. Nov 2008, 23:25
Wohnort: Bühl

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon Stylez » 13. Mai 2016, 08:07

bekomme ich 225/45 eingetragen und geht das auch ohne irgendwelche arbeiten an der Karosse?
Stylez
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 90
Registriert: 7. Nov 2008, 23:25
Wohnort: Bühl

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon LUDE » 13. Mai 2016, 09:30

Ich hatte auf der 8,25x17 EVO II Felge auf meinem 16V sogar 245/35/17 rundrum mit Eintragung drauf.
Was viele nicht verstehen, dass man nicht pauschal sagen kann ob man an der Karosse also hier speziell an
den Kotflügeln was machen muss. ES GEHT NICHT PAUSCHAL!

Das ist klein gemecker und ich will auch keinen Angreifen.
Natürlich sind alle Karossen gleich, wenn man mal von den Tolleranzen absieht.
Aber man hat ja unterschiedlichen Verschleiß und zwar vom Fahrwerk. Der eine Wagen ist
etwas höher der andere etwas tiefer. Die Federn, die Dämpfer geben eben mit der Zeit auch mal etwas nach.
Kommt ja auch drauf an ob sie viel oder Wenig gewicht abfedern. Wieviel Km gefahren wurde, wie alt der Kram ist usw.
Viele verbauen auch ganz andere Fahrwerke, Bilstein, H&R, KW.
Aber auch die Tatsache, dass der eine 16V ein drei Stufen Fahrwerk hat und der andere nicht zeigt doch auch, dass man auch
hier nicht pauschalisieren kann, dass es passt.

Die Tolleranzen können ja aber auch schon was aus machen. Bei dem einen sind die Kotflügel etwas weiter beim anderen nicht.
Vielleicht hatte der Wagen mal nen Unfall, ist vielleicht auch gut gemacht aber trotzdem hat sich das Metall etwas verschoben.

Dass man bei breiteren Reifen wahrscheinlich was machen muss ist klar.
Die Metallverschraubungen, also die Gewindestifte die von der Radlaufverbreiterung raus kommen und die in den Radkasten
ragen kann man kürzen, abschleifen oder einige machen sie ganz weg und kleben die Verbreiterung an den Kotflügel.

Man muss auch eben etwas testen und ausprobieren. Selbst wenn die Felgen im Stand passen, muss natürlich gewährleistet sein,
dass der Wagen einfedern kann ohne dass es irgendwo Schleift.
Da holt man sich mal ein dickes Stück Vierkandholz lässt den Wagen mit dem Reifen drauf ab und beläd den Kofferraum.
Bierfässer (natürlich voll) gehen gut, oder mein fragt seine dicksten Freunde ob sich die mal kurz in den Kofferraum setzten.
Das geht auch ohne das Vierkandholz (Für einige ist das vielleicht zu brutal, aber um was zu Testen macht man eben mal solche Sachen)

Das Risiko, vier Reifen zu kaufen und man merkt danach, dass es nicht passt wird bleiben.
Dehalb würde ich bei sowas nie einfach sagen.......Passt schon!

Kleiner Tipp: Man kann auch mit den Gummies, die unter den Federn liegen etwas spielen. Die gibt es in unterschiedlichen Höhen bei Mercedes zu kaufen.
Ist nicht teuer und mann kan so 2-3cm Höher oder Tiefer kommen. Erst mal schauen, welche bei euch verbaut sind. Die haben so kleine Läppchen dran.
Hinten hat der höchste Gummieunterleger 3 Läppchen. Der Mittlere 2 und der kleinste ein Läppchen.

Hab im Thread zu meinem Wagen auch ein schönes Bild dazu drin!


Gruß Lude
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild
Benutzeravatar
LUDE
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6596
Bilder: 220
Registriert: 12. Sep 2005, 20:58
Wohnort: Ludwigshafen
Autos: 190E 2.5-16 Kompressor Bj. 89, 190E 2.5-16 Sportevolution Bj.89, CLK 500 Bj.04, SLK 55 AMG Bj. 07

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon Stylez » 13. Mai 2016, 11:29

ok danke Lude,
wie siehts denn mit Tachoangleichung aus, laut Rechner sind es 4,8% Abweichung geht das noch oder muss angeglichen werden, wenn ja wie geht das und was kostet das bzw wer macht mir das?
Stylez
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 90
Registriert: 7. Nov 2008, 23:25
Wohnort: Bühl

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon LUDE » 13. Mai 2016, 12:28

Auf der Seite 1 dieses Threads habe steht in der 2 Tabelle die Reifengröße 225/35/17!
Die Passt am besten! Bei einer Reifenhöhe von 45 ist die Abweichung so hoch!

Also lies dir am besten der ersten Thread auf der ersten Seite nochmal genau durch!

Außerdem ist die Abweichung bei -5% (bei 225/45/17), dein Tacho darf laut Gesetzt
nicht weniger Anzeigen als du fährst. Sonst musst du tatsächlich eine Tachoangleichung machen lassen.
Was erstens teuer ist und zweitens darfst du dann bei jeder ander Reifengröße wieder rum machen.
Da die originalen größen (an denen man sich ja orientiert für andere Rad-Reifenkombinationen) nicht mehr passen
und somit auch dein Tacho wieder nicht mehr stimmt!


Gruß Lude
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild
Benutzeravatar
LUDE
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6596
Bilder: 220
Registriert: 12. Sep 2005, 20:58
Wohnort: Ludwigshafen
Autos: 190E 2.5-16 Kompressor Bj. 89, 190E 2.5-16 Sportevolution Bj.89, CLK 500 Bj.04, SLK 55 AMG Bj. 07

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon Stylez » 13. Mai 2016, 13:17

ich habe mir durchgelesen aber bei 225/35 gibt es einfach keine gescheiten reifen
hätte gerne Michelin Pilot Sport z.b die gibt's in der Größe nicht
Stylez
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 90
Registriert: 7. Nov 2008, 23:25
Wohnort: Bühl

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon LUDE » 13. Mai 2016, 19:28

Ja dann geh auf die 245er aber da kanns eng werden.
Ich hab gesehen, dass es in 225/35/17 was von Yokohama gibt.
Denke die sind ganz gut. Auch wenn ich Michelin oder Contis bevorzuge.
Aber Yokohama machen auch Sliks und sind bei den Reifen auch immer vorne mit dabei.

Gruß Lude
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild
Benutzeravatar
LUDE
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6596
Bilder: 220
Registriert: 12. Sep 2005, 20:58
Wohnort: Ludwigshafen
Autos: 190E 2.5-16 Kompressor Bj. 89, 190E 2.5-16 Sportevolution Bj.89, CLK 500 Bj.04, SLK 55 AMG Bj. 07

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon Stylez » 13. Mai 2016, 20:21

bei den 245ern gibts auch keine große Auswahl deswegen wollte ich ja 225/45
Stylez
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 90
Registriert: 7. Nov 2008, 23:25
Wohnort: Bühl

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon LUDE » 13. Mai 2016, 21:14

Dann Kauf sie
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild
Benutzeravatar
LUDE
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6596
Bilder: 220
Registriert: 12. Sep 2005, 20:58
Wohnort: Ludwigshafen
Autos: 190E 2.5-16 Kompressor Bj. 89, 190E 2.5-16 Sportevolution Bj.89, CLK 500 Bj.04, SLK 55 AMG Bj. 07

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon Stylez » 14. Mai 2016, 12:24

ja das bringt mir ja aber nix wenn sie nicht passen deswegen frag ich ja ob sie passen und ob ich evtl Tacho angleichen muss
Stylez
80 Ventiler
80 Ventiler
 
Beiträge: 90
Registriert: 7. Nov 2008, 23:25
Wohnort: Bühl

Re: Felgen und Reifen

Beitragvon MAE-Alex » 4. Jan 2018, 13:23

Hallo,

ein Gutes Neues Jahr euch allen.

Ich habe auf meinem 190er AMG Styling 2 7,5x17 mit 215/40/17 eingetragen. Hinten sogar mit 10mm Spurplatten.
Aktuell fahre ich aber AMG Styling 2 vorn 7,5x17 mit 215/40/17 und hinten 8,5x17 mit 215/40/17.

Brauche im Frühjahr neue Reifen und will auf AMG Styling 2 7,5x17 mit 215/40/17 und 8,5x17 mit 245/35/17 umrüsten.

Diese Kombination will ich dann per Einzelabnahme eintragen lassen.

Wer hat diese Kombination ebenfalls eingetragen und kann mir Unterlagen für die Abnahme zur Verfügung stellen?

Vorab vielen Dank für Eure Unterstützung.

Gruß
Alexander
MAE-Alex
 
Beiträge: 1
Bilder: 0
Registriert: 19. Aug 2011, 09:39
Autos: SLK 230

Vorherige

Zurück zu Technik Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron