Warnung vor diesem 16v in Berlin-Spandau!

16 Ventiler suchen und anbieten (Angebote nur mit Preisvorstellung!)

Moderator: Moderator

Warnung vor diesem 16v in Berlin-Spandau!

Beitragvon rennente16v » 5. Mai 2018, 10:52

Guten Tag,

vor diesem Angebot:

es sei denn, das der Markt sich rasend so extrem geändert hat, das dieses Auto ein "Superschnäppchen" gewurden ist

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... db60af786f

Kilometerstand: Tacho ca 127.000 km, überhaupt nicht nachvollziehbar
Kraftstoffart: Benzin
Leistung: 136 kW (185 PS) - ECE - 1984er

Preis: ca. 13.995 €

Ich zitiere nochmals mein Geschriebenes bei Steffen:

1. - Kenne ich das Auto aus dem letzten Jahrzehnt (VIN-Nr.) mit einem ganz anderen KM-Stand, und in einem anderen optischen Zustand.
2. - Ist er Aussen Lackiermässig nur sehr mangelhaft "übergeduscht" wurden, "natürlich" Prallschutz mitlackiert, 16V Verbreiterung mitlackiert
3. - Sind die Sitze sehr mangelhaft von einem Sattler gemacht wurden
4. - Steht bei einem "Händler für Im-und Exportautos" und auch noch in Berlin
5. - Unterlagen, History garnichts !
6. - von mir privat geschätzter faktischer KM-Stand 400-500T


Viel Spaß beim Schmöckern und Analysieren

Euer Michael
Bild
Benutzeravatar
rennente16v
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 329
Registriert: 23. Mär 2010, 15:14
Wohnort: Frielendorf
Autos: 190E 2.3 16V, 190E 2.5 16V etc.

Re: Warnung vor diesem 16v in Berlin-Spandau!

Beitragvon rennente16v » 15. Jun 2018, 19:53

Hallo,
den Wagen habe ich mit einem MA (Mitarbeiter) in Berlin angeschaut.
Dieser junge Herr ist seit vielen Monaten "voll auf der Suche" nach einem 16V.
Ich hätte Ihn im damals noch angemeldeten "Winterauto" nicht mitnehmen sollen :-) .
Nun helfe ich Ihm gerne, bin ja seit nunmehr Jahrzehnten :-) in meiner Freizeit gewohnt.
Andere faire gute Angebote wären super.
Er heißt Josef-Peter und ist 28 Jahre jung.
Er arbeitet im Bereich Unfall-Restauration und Instandsetzung von Premium und Oldtimerfahrzeugen.
Morgens stets pünktlich um spätestens 7 58 Uhr anwesenend !
Hatte Ihn bei einer Geschäftsbesprechung in Koblenz dabei.
Anschließend sind wir zu Abi nach Luxemburg gefahren und haben super geplaudert.

Es wäre sehr anständig, dass Andere, die den Wagen besichtigt haben, Ihren Kommentar abgeben.
Und u.U. mein Geäußerstes gerne widerlegen können.

mit vielen Grüßen Michael
Bild
Benutzeravatar
rennente16v
maxi Ventiler
maxi Ventiler
 
Beiträge: 329
Registriert: 23. Mär 2010, 15:14
Wohnort: Frielendorf
Autos: 190E 2.3 16V, 190E 2.5 16V etc.

Re: Warnung vor diesem 16v in Berlin-Spandau!

Beitragvon Zweiliter Daimler » 15. Okt 2018, 17:51

Hallo Michael,
Ich war auch auf der Suche nach einem frühen 2,3 16v. Habe mir auch diesen Wagen angeschaut. Du hast recht: keine History, mangelnde Lackierung, ne lose leere und zu kleine Batterie, gerissenes Armaturenbrett und ausgeschlagenen Antriebsstrang. Nach einer Probefahrt musste ich feststellen, das mein 122 ps Benz besser beschleunigt als der 185 ps 16v. Der Händler behauptet das dieser seinem Vater gehört. Seit 9 Jahren nicht mehr zugelassen usw...
Hatte den Wagen von 13995 auf 12200 runter gehandelt, dennoch 12000 zu viel.
Alles im allem sehr fragwürdig.

Gruß Rene
Zweiliter Daimler
 
Beiträge: 1
Registriert: 13. Okt 2018, 09:23
Wohnort: Falkensee
Autos: W201 2,0, W203cl


Zurück zu Fahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste