Domlager Spiel

Zur Technik, Werksausstattung

Moderator: Moderator

Domlager Spiel

Beitragvon fisch007 » 14. Mai 2017, 10:03

Hallo,

leider hab ich seit ca. zwei Jahren Vibrationen im Lenkrad geht los bei ca 100 und wird immer schlimmer, bei 160 ist das wieder fast gut, bei 140 sieht man richtig wie die ganze Haube vibriert, und schüttelt, andere Reifen hab ich auch schon probiert.

gemacht wurden,

Kardanwelle neues Schiebestück, und gewuchtet
neue Radlager VA, die alten waren kaputt
Spurstangen und Lenkungsdämpfer, und Lenkzwischenhebel

Spur wurde eingestellt ich hoff dass das passt.

kurzer nachtrag

vorletztes Jahr wurden hinten die ganzen Streben an der HA gemacht, und seither wurde die Spur nicht mehr eingestellt, letzte Woche haben wir dann die Spur eingestellt und alles kontrolliert, (kennt jemand "Koch Achsvermessung")mit dem haben wird das gemacht, oder sollte ich das mit der Spur mit einem richtigen Achsvermessungs Gerät machen lassen?? , angefangen haben wir an der HA und dann die VA geamcht, leider sind die Vibrationen immer noch da, was ich gemerkt habe, wenn das Auto auf der Bühne steht, und ich am Rad wackle, auf/ab, dann sieht man das die Domlager siehtbares Spiel haben, ist es normal das die Domlager beim W201 Spiel haben oder nicht, ich hab an dem Auto noch keine gwechselt.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild


W124 320CE zum Cruisen
W201 EvoII fürn Spaß
Benutzeravatar
fisch007
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 1016
Registriert: 10. Sep 2005, 18:23
Wohnort: Baden Würtemberg aber mehr Baden
Autos: W124 320CE zu Cruisen
W201 190E 2.5 16V EvoII zu Spaß haben

Re: Domlager Spiel

Beitragvon Steffen102992 » 14. Mai 2017, 23:22

Moin Fisch!
Wie sehen die Felgen aus? Höhenschlag?
Reifen zufällig Falken? :wink:
Domlager, die Vibrationen machen hab ich noch nicht gesehen....

Wie du das beschreibst könnte was mit der Kardanwelle zu tun haben.... Evtl ist da doch was nicht so frisch, check nochmal die Zentrierbuchsen sowie das mittlere Stützlager...

An der Hinterachse können die 4 Silentbuchsen bei Aushärtung ein Dröhnen erzeugen.

Vorne, wenn Rad/Reifen ok sind, Unwucht in den Bremsscheiben, oder sogar ein klemmender Sattel?

Lenkungsdämpfer ist ja neu, der ist auch ein heißer Kandidat.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

MfG, Steffen!

-190E 2,5-16 Bj.91 mit Evo2 Motor,EDK
-190E 2,3-16 RÜF Bj. 87
-190E 2,3-16 KAT Bj. 86
-124er Cabrio E34 AMG Bj.93 (Basis 300CE-24)
-S211 E220 T CDI Sportpaket Bj.08
Benutzeravatar
Steffen102992
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 713
Bilder: 2
Registriert: 9. Sep 2005, 00:00
Wohnort: Raum Gießen /Wetzlar (Mittelhessen)
Autos: W201, A124, S211

Re: Domlager Spiel

Beitragvon Maki » 15. Mai 2017, 11:18

Hallo fisch,
ich würde nach dem Ausschlußprinzip vorgehen , als erstes mal die Felgen tauschen (oder waren die Reifen mit Felgen gewechselt?) und schauen ob das Problem weiterhin besteht. Da die Vibrationen dei einer bestimmten Geschwindigkeit auftretten deutet dies auf eine Unwucht hin.
Wenn das nix bringt würde ich mir mal wirklich die Domlager anschauen. Wie vom Steffen auch schon erwähnt habe ich das zwar nocht nicht gehört ABER wenn ich das von dir richtig deute ist das Spiel doch schon sehr groß und dies dürfte befenitiv nicht der fall sein.

Evtl. wird hier eine leichte Unwucht von den Rädern durch "lockere" Dome verstärkt. Wäre jetzt aber nur eine Theorie.

Was ich auch mal im Evo hatte war das eine Antriebswelle kaputt war- dort hat sich das so dargestellt, dass der Wagen ab einer bestimmten Geschwindigkeit bei Vollgas nur noch vibriert hat und nicht mehr wirklich beschleunigt hat.

Gruß
Maki
Benutzeravatar
Maki
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 2156
Bilder: 0
Registriert: 9. Sep 2005, 07:36
Wohnort: Wuppertal
Autos: Evo1

Re: Domlager Spiel

Beitragvon fisch007 » 15. Mai 2017, 17:54

Hallo steffen,

die Felgen sehen normal aus das sind die Evo Felgen die ich schon seit her drauf habe, ich denke nicht das es an denen liegt,
Ich hab es ein mal probiert mit Hangkook S1 und Pirelli P Zero Reifen, und jedes mal das gleiche ergebniss, zwei mal gewuchtet mit einer neuen Maschine,
Kardan wurde gemacht, aber nicht die Zentrierbuchsen, Stützlager wurde erneuert, den Schwingungstilger haben wir auch nicht angeschaut ob der sich auflöst.

Das Lenkrad flattern, schätze ich mal dass das evtl. von den Domlagern kommt, weil die haben ja spiel im ausgefederten Zustand, sichtbares Spiel.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild


W124 320CE zum Cruisen
W201 EvoII fürn Spaß
Benutzeravatar
fisch007
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 1016
Registriert: 10. Sep 2005, 18:23
Wohnort: Baden Würtemberg aber mehr Baden
Autos: W124 320CE zu Cruisen
W201 190E 2.5 16V EvoII zu Spaß haben

Re: Domlager Spiel

Beitragvon fisch007 » 21. Jun 2017, 06:50

Hallo,
so hab die Domlager gewechselt, und es sind bei gerissen gewesen, hat man gesehen wenn man sie im Schraubstock verzogen hatte,
dann hatten wir die VA Spurplatten weggelassen, und siehe da, das Auto rollte wieder ohne Vibrationen, kein Lenkrad flattern mehr,

nur komisch mit den alten Michelins war gar nichts zu hören, mit Pirelli P Zero, und Hankook S1, war es Wahnsinn,
erklären kann ich mir das nicht
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild


W124 320CE zum Cruisen
W201 EvoII fürn Spaß
Benutzeravatar
fisch007
hyper-ventilator
hyper-ventilator
 
Beiträge: 1016
Registriert: 10. Sep 2005, 18:23
Wohnort: Baden Würtemberg aber mehr Baden
Autos: W124 320CE zu Cruisen
W201 190E 2.5 16V EvoII zu Spaß haben


Zurück zu Technik Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste