Rüf auf ECE Umbauen

Zur Technik, Werksausstattung

Moderator: Moderator

Rüf auf ECE Umbauen

Beitragvon w201029 » 12. Nov 2014, 14:28

Hallo,

ich bin gerade dabei mein Ex 2.3-16 Kat auf ECE umzubauen.

-Verdichtung ist erhöht
-Auspuff komplett vom ECE
-ZSG vom ECE

Das alles geht schon einmal deutlich besser wie mit KAT Lambdaregelung (derzeit fahre ich im Rüf Programm)

Jetzt möchte ich die Einspritzanlage noch auf ECE ändern.

-Poti ECE
-LLR einstellbar
-Motorsteuergerät KE ECE
... sind gerade für mich greifbar.

Jetzt bin aber bei den Abgleichsteckern durcheinander gekommen.

Was und welche Abgleichstecker hat der 2.3-16 ECE? Meiner Meinung gibt es keinen Abgleichstecker für das Zündschaltgerät oder? Das ZSG hat nur eine Mappe drauf.

Das KE Steuergerät hat aber einen Abgleichstecker oder? Hat es die Nr.: 0145457028 ? Kann mir jemand die Widerstände die verbaut sind benennen? Würde ich selber bauen wenn ich weiß was ich einlöten muss.

Ich hoffe es kann mir einer noch den letzten Durchblick geben :wink:

VG,

Ivo
Benutzeravatar
w201029
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 72
Registriert: 30. Mai 2009, 16:22
Wohnort: Chemnitz
Autos: 190E 2.3-16 Kat
190E 3.0
300CE-24
E320 T LPG

Re: Rüf auf ECE Umbauen

Beitragvon shaq » 21. Nov 2014, 12:26

Pozdrav Ivo,

Also beim ECE gibts kein Abgleichstecker für MSG, nur für ZSG (EZL) welcher sitzt aber nähe MSG und Widerstandwerte sind das gleiche wie für alle andere 16vs

(Gibts im WIS W201 zu finden exakte Werte) also 1, 2, 3, ... 7 sind das gleiche aber Betribsposition ist nicht beim ECE 4 für Super wie beim RüF bzw. KAT aber früher 1 oder 2

MfG
Nikola.
Mitglied im 190E-16V Club e.V.
Bild

Team-Moderation des w201-16v.de Forum
Bild

"Mit dem Evolutions-Mercedes kann man so spät bremsen, da würde Ich mit meinem 2.3er schon langst im Wald liegen"
Ein DTM Fahrer nach erste Rennen mit dem EVO1
Benutzeravatar
shaq
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 783
Registriert: 17. Apr 2008, 09:19
Wohnort: Novi Sad
Autos: ...
190E 8v: 2 Stück
davon 1 AMG aus 1984
190E 16v: 6 Stück
davon 3 Schiebedachfrei

Re: Rüf auf ECE Umbauen

Beitragvon wosserlock » 13. Mär 2017, 00:07

Ich weiß gar nicht ob man einen so alten Beitrag aufgreifen darf hoffe schon, da ich nicht einen Neuen anfangen möchte mich aber gerade mit dem Thema beschäftige.
Was mich wundert ist dass hier gesagt wird dass der Abgleichstecker der EZL die selben Werte hat, aus welchen Grund hat denn dann der 16V ohne Kat eine andere Teile Nummer als die der anderen W201 z.B. der normale 2.3 laut EPC ist der Abgleichstecker der 16v ohne Kat mit Teilenummer A 015 545 27 28 nur im W201 16v und im GE verbaut die anderen W201 haben den Abgleichstecker mit der Teilenummer A0155450728 die Stecker für die Kat Versionen wiederum sind identisch ob 16V oder nicht.
Ich hoffe, dass jemand Licht ins Dunkel bringen kann da ich aus diesem Thema nicht schlau werde :fragend: .


VG Thomas
wosserlock
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 57
Registriert: 6. Feb 2016, 20:44
Autos: W201 190 2.3 16V

Re: Rüf auf ECE Umbauen

Beitragvon evoschrauber » 14. Mär 2017, 12:51

Hallo Thomas,

das Widerstandsnetzwerk aller EZL Abgleichstecker (Standard, RÜF/KAT) ist gleich!! Die Abgleichstecker unterscheiden sich nur durch ihren Aufdruck!
Beispiel: Stellung 1 EZL ECE (102.983 Std) gleich unendlich, will heißen in dieser Stellung ist kein Widerstand angeordnet und diese Stellung war ab Werk montiert für den Betrieb mit verbleiten 98 ROZ Kraftstoff.
Beim EZL KAT (102983/990/991 KAT) Abgleichstecker war Stellung 4 (S) montiert welche dem Widerstandwert 750 Ohm entspricht, für den Betrieb mit unverbleiten Superkraftstoff 95 ROZ.
Beim M 102.992 (EVO 2) war ab Werk EZL-Abgleichsteckerstellung 5 (S) montiert welche dem Widerstandswert 470 Ohm entspricht, auch hier Betrieb mit unverbleiten Superkraftstoff. Außerdem hat der Evo 2 ein Zündkennfeld für den Betrieb mit Super-Plus was der Stellung 4 (SP) zugeordnet ist.

Alle: Stellung 2 gleich 2400 Ohm, Stellung 3 gleich 1300 Ohm, Stellung 6 gleich 220 Ohm , Stellung 7 gleich 0 Ohm.

Von Stern zu Stern
evoschrauber
40 Ventiler
40 Ventiler
 
Beiträge: 49
Registriert: 9. Sep 2005, 20:38


Zurück zu Technik Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron